DE / EN
Logo West-Woods Bio-Carbon GmbH & Co KG

Logo Westwoods

ISCC-zertifiziert:
ISCC-Zertifikat

West-Woods Bio-Carbon GmbH & Co KG


Das Jahr 2007 hat es eindrucksvoll gezeigt - so wohl private Haushalte als auch Unternehmer bekamen sie zu spüren. Die Willkür der Energieversorger, die Abhängigkeit von Lieferländern, verbunden mit stark steigenden Ausgaben. Endliche Rohstoffe werden als Spielball benutzt.

Umso wichtiger sind Entwicklungen zur Energieversorgung, welche sich aus nachwachsenden Rohstoffen gewinnen lassen.

Unsere Themen sind Grasschnitt und sonstige biologische Abfälle, welche in einem speziellen Verfahren zu Heizbrikett mit einem Brennwert von Braunkohle verarbeitet werden. Positiver Nebeneffekt: die dabei entzogene Flüssigkeit ergibt Dünger. Je nach Verarbeitungsart ist auch eine Produktion von Humus oder Torf möglich.

Kommunen wie auch Industrieunternehmen, können durch den Betrieb einer solchen Anlage, einen sehr großen Beitrag zur Umwelt leisten, verbunden mit der Versorgung von Strom und Wärme.

Darüber hinaus haben wir uns einem ganz besonderen Thema gewidmet. Dem Pferdemist. Bereits heute haben viele Gestüte, Reiterhöfe und Reitvereine die Problematik, genügend Fläche für das Ausbringen von Pferdemist nach zu weisen. Pferdemist lässt sich mit unserer Anlage sehr gut zu Heizbrikett verarbeiten, in der Kombination mit einem Blockheizkraftwerk, kann die Eigenversorgung mit Strom und Wärme erreicht werden.

Um einen kurzen Überblick zu bekommen, sehen Sie sich das Schaubild an.

Über den aktuellen Stand unserer Entwicklung werden Sie hier informiert.

Wenn Sie sich als Investor an unserem Projekt beteiligen möchten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.